Institut für Elektrische Messtechnik und Grundlagen der Elektrotechnik

Ehemalige Doktoranden

2007
Dr.-Ing. Nnamdi Kohn
Kommunikations-Infrastruktur für hochdynamische Parallelroboter
2006
Dr.-Ing. Stephan Lange
Energiemanagement in Fahrzeugen mit alternativen Antrieben
2006
Dr.-Ing. Michell Schimanski
Energiemanagement in Fahrzeugen mit alternativen Antrieben
2006
Dr.-Ing. Ralf Schade
Update-Programmierung von Kraftfahrzeugen über heterogene Kommunikationsnetzwerke
2005
Dr.-Ing. Mirko Alt
Verbesserung des Entwicklungsprozesses für die Steuerung von Rückhaltesystemen
2005
Dr.-Ing Mirko Harms
Diagnose elektronischer Fahrzeugsysteme durch Strukturanalysen
2005
Dr.-Ing. Michael Schmidt
Auswahl und Modellierung eines Energiespeichers
für X-By-Wire-Systeme im Kraftfahrzeug
2004
Dr.-Ing. Roel Kersten
Methodik zur Entwicklung von crashkompatiblen Gesamtfahrzeugkonzepten
2004
Dr.-Ing. Burkhard Narbe
Behandlung von Interruptquellen in einem zeitgesteuerten Kommunikationssystem am Beispiel von Umfeldsensoren mit CAN-Schnittstelle
2003
Dr.-Ing. Tiemo Ehlers
Verfahren zur Sicherstellung der Systemintegrität in Fahrzeugen mit vernetzten Steuergeräten
2003
Dr.-Ing. Lars Röhrig
Eigensicherer Feldbus mit gemeinsamer
AC-Energie- und Datenübertragung
2002
Dr.-Ing. Robert Hentschel
Modellbasierte Applikationsoptimierung im Kraftfahrzeug
2001
Dr.-Ing. Ulrich Bock
Betriebs- und Kommunikationskonzept für dynamische Rendezvous-Manöver von Zügen
2001
Dr.-Ing. Guido Beckmann
Ein Hochgeschwindigkeits-Kommunikationssystem für die industrielle Automation
2001
Dr.-Ing. Michael Koepke
Modellbasierte Überlastsicherung für Hubwerksantriebe
2001
Dr.-Ing. Thorsten Michler
Bionisches Diagnoseassistenzsystem für die Dauererprobung autonom fahrender Kraftfahrzeuge
2001
Dr.-Ing. Marcus Müller
Methode zur automatisierten Prüfung von Netzwerken in Fahrzeugen
2000
Dr.-Ing. Roland Hübler
Unterstützung bei der Auslegung von Airbagsystemen durch FEM-Berechnungen
2000
Dr.-Ing. Stephan Kopischke
Entwicklung einer Notbremsfunktion mit Rapid Prototyping Methoden
2000
Dr.-Ing. Hans-Georg Nitzke
Simulation und Realisierung von Abgasrückführkonzepten für Dieselmotoren
2000
Dr.-Ing. Thorsten Rebohl
Simulation und Realisierung von Abgasrückführkonzepten für Dieselmotoren
1999
Dr.-Ing. Udo Gerlach
Feldbusanschaltung mit Wechselstromspeisung für die Zündschutzart Eigensicherheit
1999
Dr.-Ing. Carsten Krömke
Testumgebung zur automatisierten Funktionsprüfung von Fahrzeugsteuergeräten
1999
Dr.-Ing. Martin Schmitz
Bodenfeuchtemessung zur Beregnungssteuerung
1999
Dr.-Ing. Stefan Wagner
Eigensichere wechselstromgespeiste Feldbusanschaltung
1998
Dr.-Ing. Bernard Bäker
Energie- und Informationsmanagement für zukünftige Kfz-Bordnetze
1998
Dr.-Ing. Rolf Bosse
Reduzierung von Emissionen durch Triebstrangmanagement an einem Dieselfahrzeug
1998
Dr.-Ing. Mathias Hörmann
Ein neuartiger CCD-Sonnensensor für die FREJA-Satellitenmission
1997
Dr.-Ing. Klaus-Walther Högner
Intelligente Energiebezugsoptimierung mit feldbusvernetzten Mikrorechnern
1997
Dr.-Ing. Karsten Michels
Entwicklung eines Werkzeugs zur Auslegung von Kühlkreislauf-Regelalgorithmen
1996
Dr.-Ing. Norbert Zisky
Neuartiges Vernetzungskonzept für den gesamten Tankstellenbereich
1995
Dr.-Ing. Reiner Lübke
Schnelle optische Positionsmessung mit Lateraleffektdioden
1995
Dr.-Ing. Detlef Aufdermauer, geb. Neumann
Ein neuartiger Signalsimulator zur Entwicklungsunterstützung von Prozesselektronik
1989
Dr.-Ing. Klaus-Dieter Strauß
Untersuchungen zur Beschreibung räumlicher Objektsituationen durch Auswertung von Ultraschallechosignalen
1989
Dr.-Ing. Thomas Hirschberg
Thermoelektrisches Messverfahren zur Bestimmung der Bodenfeuchte
1987
Dr.-Ing. Joachim Vester
Dimensionierung von Klasse-E-Konvertern als geschaltete Stromversorgung
1986
Dr.-Ing. Rainer Nawrocki
Analyse und Synthese von Filtern mit Kondensatoren und differenzspannungsgesteuerten Stromquellen (OTAs)